Ein Klick – schnell und sicher bezahlt!

Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen bargeldlos verkaufen möchten, benötigen Sie nicht zwingend einen Webshop oder ein Bezahlterminal. Mit unserem Zahlungsportal GP webpay können Sie Links generieren, die Ihre Kunden zum Bezahlen nutzen können. Die Bezahllinks können als E-Mail oder als SMS an Ihre Kunden gesendet oder als QR-Code auf Rechnungen platziert werden. Wählen Sie die Option, die am besten zu Ihnen passt.

Die beliebtesten Anwendungsmöglichkeiten:

  • Gelegentlicher Verkauf
  • Warenversand oder Abholung (Click and Collect)
  • Versand von Honorarnoten mit Bezahllink
  • Kautionszahlungen
  • Begleichung von Schulden oder Zahlungsverzögerungen
  • Verschiedene Rabatt- und Marketingaktionen

Die Vorteile von Push Payments

Noch nicht überzeugt? 6 gute Gründe für Push Payments von Global Payments!

Icon1

Kein Webshop notwendig

Sparen Sie sich die Kosten, die mit dem Betrieb eines Webshops oder einer Website verbunden sind.

Icon2

Sofortige Benachrichtigung

Sie müssen nicht auf Zahlungseingänge (etwa bei Banküberweisung) warten. Sie werden in Echtzeit über den Status der Zahlung informiert.

Icon3

Online-Übersicht der Aufträge

Im Portal finden Sie eine Übersicht aller bezahlten und unbezahlten Aufträge.

Icon4

Optimierte Benutzeroberfläche

Das Zahlungsportal passt sich automatisch an den Gerätebildschirm und die Browsersprache an.

Icon5

Link ohne zeitlichem Limit

Der Link lässt sich wiederholt anklicken bis zur erfolgreichen Zahlung oder bis zu dem von Ihnen erstellten Gültigkeitsdatum.

Icon6

Geeignet für Einzelunternehmer

Die Zahlungsverknüpfung ist besonders für Unternehmer mit einer geringen Anzahl von Transaktionen und Start-Ups geeignet.



Wie funktioniert der Bezahl-Prozess?



1. Link wird generiert

Sie erstellen in GP webpay einen Auftrag für die angeforderte Zahlung und erzeugen dadurch einen kurzen, wiederholbaren Link. Diesen können Sie per E-Mail, SMS/MMS, WhatsApp and Ihre Kundschaft senden oder direkt auf eine Rechnung drucken (z. B. als Hyperlink oder QR-Code).

2. Bezahlen via Link

Entscheidet sich der Kunde, den erhaltenen Link zu nutzen, wird nach dem Anklicken (bzw. Einlesen des QR-Codes) ein Checkout-Fenster unseres GP webpay Zahlungsportals im Browser des Kunden geöffnet. Dort kann er die Zahlung, wie vom regulären Online-Shoppen gewohnt, bequem und sicher durchführen.

3. Zahlungsbenachrichtigung

Der Bezahllink ist so lange gültig, bis die Standardzahlung durch den Kunden erfolgt. Wenn der Kunde die Kartendaten nicht eingibt, kann der Link immer wieder aufgerufen werden. Es ist möglich, ein Gültigkeitsdatum für den Zahlungslink einzustellen, oder ihn als Händler zu löschen. Sobald mittels Link bezahlt wird werden Sie innerhalb von Sekunden benachrichtigt. Das Geld ist in der Regel am Folgetag auf Ihrem Konto.